Datenschutz

Aufgrund der Anforderungen der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG EG (Allgemeine Datenschutzverordnung) (“DSGVO”), informieren wir Sie über die Grundsätze der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und über Ihre diesbezüglichen Rechte.

Datenverantwortlicher Ihrer personenbezogenen Daten ist die Huawei Technologies Austria GmbH mit Sitz in IZD Tower, 9. Stock, Wagramer Str. 19, 1220 Wien, Österreich (“Huawei”).

Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung für das jeweilige von Huawei organisierte Schulungsprogramm („Programm“). Wir werden Ihre Bewerbung zum Zweck der Auswahl von Teilnehmern am Programm bearbeiten, die Zugang zu den von Huawei angebotenen Schulungen haben.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. (a) DSGVO, also Ihre Einwilligung. Mit der Einreichung Ihrer Bewerbung erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einverstanden. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist nicht verpflichtend, wenn Sie diese jedoch nicht übermitteln, können Sie nicht am Einstellungsverfahren teilnehmen.

Wenn Sie Ihre gesonderte Einwilligung geben, werden wir Ihre Daten auch für die Zwecke der zukünftigen Rekrutierung für das Programm verarbeiten, indem wir das Kästchen am Ende dieses Formulars ankreuzen.

Umfang der personenbezogenen Daten

Wir verarbeiten folgende personenbezogene Daten:

  • Inhalt Ihres Lebenslaufs, d. h. alle Daten, die Sie dort angeben werden, einschließlich höchstwahrscheinlich Ihres Namens, Ihres Nachnamens, Ihrer Berufserfahrung und Ihrer Ausbildung;
  • Dokumente, die Ihre Bildungsleistungen bestätigen, z. B. durchschnittliche Notenliste, Zeugnisse;
  • ein maximal zweiminütiges Video, einschließlich einer Präsentation Ihrer Person (optional) – am Ende des Dokuments befindet sich das Formular für die Genehmigung, das Video abzuspielen;
  • Anschrift

Quelle der Datenerhebung

Ihre personenbezogenen Daten werden direkt von Ihnen erhoben, wenn Sie sich über Ihre Universität oder durch die Zusendung Ihrer Bewerbung an das Programm bewerben.

Empfänger personenbezogener Daten

Die Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten können autorisierte Behörden, Einrichtungen innerhalb unserer Kapitalgruppe und andere Einrichtungen wie Software-Anbieter, Technologie-und IT-Support-Anbieter, Marketing-Agenturen sein.

Übermittlung personenbezogener Daten in Drittländer

Ihre personenbezogenen Daten werden an Unternehmen innerhalb der Huawei-Gruppe weitergeleitet, Unternehmen mit Sitz in China, einem Land, das nicht das gleiche Datenschutzniveau bietet wie Länder der Europäischen Union.

Hauwei hat die Weitergabe Ihrer Daten durch den Abschluss einer konzerninternen Vereinbarung über die Verarbeitung personenbezogener Daten durch Huawei China gesichert.

Aufbewahrungszeitraum

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nicht länger speichern, als für die in dieser Richtlinie genannten Zwecke erforderlich ist, es sei denn, eine anderweitige Verlängerung der Aufbewahrungsfrist ist gesetzlich vorgeschrieben oder erlaubt.

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten für den Zeitraum aufbewahren, der zur Erfüllung des unter Punkt 1 “Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung” genannten Zwecks erforderlich ist, d. h. während der Laufzeit des Programms und bis zu 7 Jahre danach.

Rechte der betroffenen Person

Im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben Sie das Recht:

  • eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten abzurufen und zu erhalten
  • zur Berichtigung (Berichtigung) Ihrer personenbezogenen Daten
  • die Daten zu löschen und die Verarbeitung einzuschränken oder zu verweigern
  • Ihre Einwilligung zur Verarbeitung zu widerrufen, die die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung vor dem Widerruf nicht berührt

Cookies

Unsere Website sammelt die Cookies, die für das ordnungsgemäße Funktionieren der Website erforderlich sind. Die Cookies werden gelöscht, wenn Sie Ihr Browserfenster schließen.

Um mehr über die von der Website gesammelten Cookies zu erfahren, überprüfen Sie bitte die Einstellungen für Cookies in Ihrem Browser.

Kontaktdaten

Um mit uns in Kontakt zu treten oder Ihre Rechte auszuüben, senden Sie bitte ein E-Mail an: huawei.corp.at@grayling.com.

Wir haben einen Datenschutzbeauftragten für unsere Organisation ernannt:

DPO-Anschrift von Huawei

Hansaallee 205, 40549 Düsseldorf, Deutschland

 

Wir informieren Sie auch über Ihr Recht auf eine Beschwerde wegen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns an die zuständige Datenschutzbehörde zu richten, dies ist für Österreich die österreichische Datenschutzbehörde (DSB); siehe https://www.dsb.gv.at/.